Im Rahmen des Gaia-X Federation Services Projekts wurde heute von GXFS-DE ein neues Whitepaper mit dem Titel „Selbstbeschreibung von Ressourcen, Serviceangeboten und Teilnehmern im Gaia-X-Ökosystem“ veröffentlicht. Das Whitepaper erläutert die Verwendung von so genannten Selbstbeschreibungen im Kontext zukünftiger Gaia-X Föderationen. Die Selbstbeschreibungen dienen als Informationsquelle, die unter anderem Beschreibungen der…Weiterlesen

Zusammenarbeit zwischen Gaia-X Federation Services (GXFS) und IDunion Gaia-X schafft ein offenes, föderiertes digitales Ökosystem für Dateninfrastrukturen von dezentralen Cloud- und Edge Anwendungen und Data-Sharing-Funktionen. Als Teil der Kerndienste zielen die Gaia-X Federation Services (GXFS) auf die Bereiche Identität und Vertrauen, Federated Catalogue, souveräner Datenaustausch und Compliance als Open-Source-Referenzimplementierungen. Das…Weiterlesen

Sovereign Cloud Stack und Gaia-X Föderationsdienste bilden den Open-Source-Werkzeugkasten für Gaia-X. Die beiden, durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz geförderten, Gaia-X-Projekte Sovereign Cloud Stack (SCS) und Gaia-X Federation Services (GXFS) werden in der nun beginnenden Implementierungsphase gemeinsam auf offener Infrastruktur erprobt. Ziel der beiden, im vergangenen Jahr gestarteten, Fördervorhaben…Weiterlesen

GXFS-DE hat damit begonnen, eine Reihe von Erklärvideos zu produzieren. Aktuell stehen die fünf Arbeitspakete der Gaia-X Federation Services im Mittelpunkt: Identität & Vertrauen Föderierter Katalog Souveräner Datenaustausch Regelkonformität Portal & Integration Die Videos geben Einblicke und erklären die Funktionalitäten und Ziele für ein nicht-technisches Publikum. Worum geht es bei…Weiterlesen

Digitale Mehrwerte über die Cloud erschließen, damit die Technologie selbstverständlicher auch im Mittelstand ankommt: Wie die Cloud die Digitalisierung von Industrie und Gesellschaft treibt. Und was Videocalls und Gaia-X gemein haben – auf der Cloud Expo Europe Frankfurt diskutierte die Internet- und Cloud-Computing-Wirtschaft jetzt über Vertrauen im digitalen Raum. Ohne…Weiterlesen

Im Rahmen des Gaia-X Federation Services Projekts wurde heute ein neues Whitepaper mit Titel „Gaia-X-sichere und vertrauenswürdige Ökosysteme mit souveränen Identitäten“ veröffentlicht. Das Whitepaper macht auf die wichtige Rolle des sogenannten Self-Sovereign Identity (SSI) Konzepts im Gaia-X-Ökosystem aufmerksam. Das Konzept der selbstbestimmten, digitalen Identität sorgt für eine sichere und vertrauenswürdige…Weiterlesen

Die Implementierungsphase der Gaia-X Federation Services (GXFS) ist vollständig gestartet. Im Rahmen des BMWK Projektes und in Abstimmung mit der Gaia-X AISBL (Association internationale sans but lucratif) wurden jetzt die Aufträge vergeben. Die Implementierungspartner T-Systems International, DAASI International, BigchainDB, Fraunhofer AISEC, ecsec und XLAB haben begonnen, die im letzten Jahr…Weiterlesen

Startschuss für Open-Source Referenz-Implementierung ist gefallen Grundlagen entstehen für gemeinschaftliche Datenverarbeitung und -verwertung für viele Branchen 9-seitiges Whitepaper erklärt Gaia-X Federation Services Meilenstein für Gaia-X: Die Implementierungsphase der Federation Services ist gestartet. Die ersten Partnerunternehmen starten zeitnah, die Anfang des Jahres erarbeiteten technischen Spezifikationen umzusetzen. Beginnend mit Gewerken aus dem Kernbereich Compliance,…Weiterlesen

Demonstration, wie Föderationsdienste den Grundstein für die Verwirklichung der Ziele von Gaia-X legen In unserem aktuellen Papier stellen wir das GXFS-Projekt vor und erläutern, warum Federation Services der Schlüssel zur Verwirklichung der Ziele von Gaia-X sind. Das Papier gibt einen Überblick über die verschiedenen Federation Services und wie sie mit…Weiterlesen